Top Leistungen beim Deutschlandpokal

with Keine Kommentare

Beim Deutschlandpokal Skisprung/NK zeigte unser Nachwuchs am vergangenen Wochenende top Leistungen.

Dreimal “Holz” im Spezialsprung, zweimal Podest in der Nordische Kombination.

Im Spezialsprung starteten Andreas Schwarz, Sebastian Schwarz, Trine Göpfert und Magda Höger auf der HS98.
Magda ist noch in der Schülerklasse startberechtigt, nutze allerdings die Gelegenheit beim Deutschlandpokal gegen die älteren Athletinnen auf der großen Schanze anzutreten. Mit zweimal Platz 7 in der hochrangigsten Deutschen Wettkampfserie konnte sie sich in der J16 sehr gut platzieren. In derselben Altersklasse sprang Trine auf die Plätze 4 und 5. In der Jugendklasse 17 verfehlte Sebastian Schwarz leider das Podest auch ganz knapp und wurde zweimal Vierter. An beiden Wettkampftagen zeigte er aber so starke Leistungen, dass er für den Alpencup in Berchtesgaden nominiert wurde. Dort konnte er an diesem Wochenende die Plätze 40 und 42 belegen. Andreas Schwarz hat diese Saison von der Nordischen Kombination zum Spezialsprung gewechselt. In der Herrenklasse machten die Springer des B-Kaders den Sieg unter sich aus und drückten den Anlauf nach unten. Eine schwierig Aufgabe und zweimal Platz 30 für den “neuen” Spezialspringer Andreas.

An beiden Tagen startete Trine natürlich auch in “ihrer” Disziplin der Nordischen Kombination. Gelaufen wurde 5km Gundersen und ein Sprint über 2,5 km in der Chiemgau Arena. Auf der selektiven Strecke fühle sich Trine recht wohl und präsentierte sich läuferisch weiter verbessert. An beiden Tagen gingen alle Athletinen von der J16 bis zur Damenklasse gemeinsam auf die Strecke. Dadurch wurde es ein spannender Wettbewerb. Gewertet wurde natürlich in den Altersklassen, wo sich Trine zweimal den Dritten Platz sichern konnte.