Schulsportehrung

Regionalteam Bayern Ost wird für Erfolg bei Jugend trainiert für Olympia geehrt.

Gut ein Jahr ist der große Erfolg der Skispringer bei „Jugend trainiert für Olympia“ jetzt schon wieder her. Das Regionalteam Bayern Ost mit Trine Göpfert, Florian Klauser (beide WSV Reit im Winkl), Elias Malcher, Julian Fussi (beide SC Ruhpolding), Benedikt Gräbert (WSV Oberaudorf) und Florian Weinert (SK Berchtesgden) hatte beim Bundesfinale den 2. Platz erreicht. Nun wurde die Mannschaft im Rahmen der Schulsportehrung im Kaisersaal der Residenz in München geehrt. Staatssekretär Georg Eisenreich nahm die Ehrung vor und bedankte sich bei allen Beteiligten: „Erfolge bei Schulsportwettbewerben sind das Ergebnis von hartem Training und disziplinierter Vorbereitung. Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Teilnehmer: Ihr habt den Freistaat Bayern hervorragend vertreten. Mein Dank gilt auch den Betreuern und Lehrkräften, den Sportvereinen und den Eltern – ohne Ihre Unterstützung wären die Erfolge nicht möglich.“

Team Bayern Ost bei der Schulsportehrung. Foto: LASPO