Skispringer gaaaanz lang in der Luft

with Keine Kommentare

Segelfliegen in Unterwössen

Gleich gehts für die ersten los!
Auf Startplatz 4 gehts am weitesten rauf!

Die letzten beiden Sonnentage nach den großen Ferien haben die Skispringer genutzt, um ganz lang in der Luft zu sein. In zwei Gruppen konnten endlich die schon lang geplanten Segelflüge gemacht werden. Vielen Dank an die Piloten, die den Kindern alles genau gezeigt und erklärt haben. Jetzt weiß der Pirmin, dass er schon in 6 Jahren den Flugschein machen darf. Gruppe 1 erwischte traumhaftes Flugwetter. Alle waren total begeistert. Gleich wurde ausgerechnet wie viele Flüge sich für den Inhalt des Sparschweins so ausgehen könnten. Der lustige Besuch von Gruppe 2 am nächsten Tag wird allen lang in Erinnerung bleiben. Zwei Starts hat man sicher auch in Reit im Winkl gehört, oder?

Was man alles nicht anfassen darf …

Im Anschluss an das Fliegen haben wir gleich noch den kleinen Skatepark in Unterwössen getestet.

Trine und Magda: Anfahrtshocke vorwärts rauf und rückwärts runter …