Zwei WSV’ler beim Deutschen Schülercup in Sayda/Erzgebirge

Vom 20. – 22.01.17 fanden in Sayda die ersten Wettbewerbe im Rahmen des Deutschen Schülercups statt. Für ihren ersten Auftritt auf so hoher Wettkampfebene haben sich unsere beiden Langläufer Sophia Diesl und Simon Pfaffinger bestens präsentiert. Am ersten Tag wurde ein Sprint in klassischer Technik ausgetragen. Bei Sophia waren 45 Teilnehmerinnen und bei Simon 40 Teilnehmer am Start. Unsere Beiden belegten jeweils den 16. Platz.

Am 2. Wettkampftag stand ein Einzellauf über eine 5-km Strecke in freier Technik auf dem Programm. Simon wurde 20. und war damit an beiden Tagen der beste Läufer aus dem Chiemgau. Sophia erreichte sogar Platz 15.

Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches und erfahrungsreiches Wochenende für unsere Sportler. Laut ihrer Trainerin Micha Hofmeister ist da auch noch Potenzial nach oben.