Ferienprogramm Skispringen

with Keine Kommentare

Zum Ende des Reit im Winkler Ferienprogramms konnten sich die Kinder in die spannende Welt des Skispringens entführen lassen.
Zuerst wurde das Material der Skispringer kennengelernt. Wie funktioniert eigentlich eine Skisprungbindung und wie fühlt es sich an in Skisprungschuhen und Sprunganzug zu stecken? Besonders beeindruckt waren die Kinder davon, wie lang Sprungski sind. Dann wurden die Reit im Winkler Schanzen besichtigt, auch hier gab es tausend Fragen zu stellen, Interessantes zu entdecken und dazu noch den beeindruckenden Ausblick von der K30 und K50. Dann wurde es ernst und die Ferienprogrammkinder durften am Sprungtraining der “Großen” teilnehemen. Da an unserer kleinsten Schanze (K10) noch ein paar Arbeiten ausstehen, ging es für die ersten Sprünge nach Kitzbühel. Dort wurden Mattenabfahrten und sogar erste Sprünge von der K10 gemacht. Unsere “Großen” waren sichtlich stolz, einige Fragen der Ferienprogrammkinder beantworten zu können und ihnen tolle Sprünge von der K40 zu zeigen.

Schon bald nach den Sommerferien wird unsere eigene Mini-Schanze fertig und alle interessierrten Kinder sind herzlich eingeladen diese auszuprobieren.