BSC Skisprung und Kombination in Haselbach

with Keine Kommentare

Nach langer Unterbrechung ging es endlich mal wieder zum Bayerischen Schülercup.

Videoanalyse

Austragungsort war Haselbach in der Rhön. Natürlich wurde der Anreisetag schonmal zum Training genutzt und auch am Samstag gab es zwei Sprungeinheiten, bevor abends der Massenstart im Crosslauf ausgetragen wurde.
Unsere Kombinierer schlugen sich dort sehr beachtlich. Allen voran Felix Niemeyer, der im großen Starterfeld der 12-14 jährigen als einer der jüngsten den 6. Platz erreichte und damit sogar 4. seines Jahrgangs war. Dicht dahinter folgte Haile Göpfert auf Platz 8 (5. seines Jahrgangs). Ins Ziel kämpfte sich auch Janne Sonntag, der vor dem Start nicht die richtige Sportnahrung erwischte. Ein “Landjagerdesaster” sozusagen …

Lukas beim Training auf der K50

Am nächsten Tag wurde das Spezielspringen ausgetragen. Dort nahmen dann auch unsere Spezialisten den Wettkampf auf. Einen recht guten Tag erwischte dabei Markus Aberger der mit zwei soliden Sprüngen 10. wurde, dicht dahinter dann Lukas Speicher auf dem 12. Platz. Für Anton Schlape war es der erste Wettkampf auf dieser Schanzengröße, die er jetzt schon sicher im Griff hat, was er mit Platz 21 auch zeigen konnte.

Unsere “Spezialisten”

Bei den Kombinierern konnte Haile seinen 8. Platz behaupten, Felix verlor ein paar Plätze und kam auf den 13. Rang. Auch Felix und Janne (17. Platz) sind Neuling auf der K50 und haben noch gewaltig Potential.
Ein großer Dank an den RWV Haselbach für die Austragung und die tollen Trainingsmöglichkeiten im Vorfeld!