Noemi gewinnt beim BSC

with Keine Kommentare

Zur zweiten Station des Bayerischen Schülercups ging es für uns am vergangenen Wochenende nach Haselbach in der Rhön. Ausgetragen wurde ein Crosslauf im Massenstart und eine Spezialspringen am folgenden Tag. Für die Kombination wurden beide Wettkämpfe verrechnet. Schon beim Crosslauf zeigte Noemi Hermann ihre Stärke und gewann den Lauf mit über einer halben Minute Vorsprung auf Lisa Feicht vom WSV Kiefersfelden. Besonders hart und gleichzeitig spannend waren die Wettbewerbe bei den Burschen. Bei den kleinsten Kombinierern der S9/10 musste sich Paul Speicher in diesem neuen und noch ungewohnten Wettkampfformat gleich in einem Feld von 16 Startern behaupten. Mit einem soliden Lauf kam er auf den 9. Platz. Erwartungsgemäß dramatisch wurde der Wettkampf bei den ein Jahr älteren Burschen. Dort scheint ein guter “Kombinierer-Jahrgang” zu reifen. Mario Linner (SC Ruhpolding) konnte sich mit einer sensationellen Laufzeit leicht vom Feld absetzen, innerhalb weniger Sekunden folgten dann Felix Brieden (WSV Oberaudorf), Bastian Schmid (WSV DJK Rastbüchl) und Haile Göpfert auf Rang 4. Zwar dieses Mal “Blech”, in diesem Starterfeld aber eine sehr starke Leistung. Lukas Speicher und Magda Höger mussten bereits die doppelte Streckenlänge absolvieren. Lukas teilte sich den Lauf gut ein und wurde Elfter. Magda zeigte wie schon im vergangenen Jahr einen tollen Lauf auf dieser anspruchsvollen Strecke und kam auf den 6.Platz. In der NK Wertung (Lauf+Sprung) konnten alle ihre Platzierungen verteidigen, nur Lukas machte noch zwei Plätze gut.

Massenstart der S9/10 männlich
Am folgen Tag wurde das Springen ausgetragen. Den Anfang machten die Athleten auf der K50. Lukas Speicher freute sich schon lange auf Wettkämpfe auf dieser Schanzengröße. Nun war es der erste K50-Wettkampf und der gelang im sehr gut. Er konnte zwei sehr gute Sprünge abrufen und den 4. Platz erreichen. Es fehlten ihm nur 1,5 m auf den 2. Platz. Eine Blech Medaille also, die schon ein bißchen glänzt. Auf der K30 erwischte Magda einen gebrauchten Tag. Während sie beim Probesprung einen sensationellen Versuch hervorzauberte der alle Trainer am Turm begeisterte, wollte im Wettkampf einfach gar nichts mehr gelingen. Magda kämpfte sich trotzdem durch und kam im Spezialspringen ebenfalls auf den 6. Platz. Nicht viel besser erging es Haile, dem die Beine noch vom Lauf beleidigt waren und ihn wieder nur noch zum 4. Platz tragen wollten. Auf der K15 dagegen machten Paul und Noemi sehr gute Wettkämpfe. Paul steigerte sich von Sprung zu Sprung und wurde mit über 200 Punkten 6. seiner großen Altersklasse. Noemi wurde ebenfalls von Sprung zu Sprung stärker und kam auf den 2. Platz im Spezialspringen.
Noemi gewinnt die NK beim BSC
Training in unserer Spezialdisziplin